Die wewole STIFTUNG zu Gast bei der Ruhrwerk-Gala

Das Küchenteam unterstützte die Veranstaltung mit zahlreichen Leckereien wie unter anderem Reibeplätzchen mit Lachs - 400 Gäste waren dabei

Im Casino der historischen Mulvany-Villa auf dem ehemaligen Gelände der Ruhrkohle AG am Shamrockring feierte der Verein „Ruhrwerk“ seine mittlerweile 11. Netzwerk-Party, um Geld für einen  guten Zweck zu sammeln.

Bei Musik, Tanz, einer kleinen Talkrunde und einer großen Tombola durften natürlich auch kulinarische Leckereien nicht fehlen. Die Küche der wewole STIFTUNG war im festlich geschmückten Casino einer von sieben Caterern und bot den etwa 400 Gästen des Gala-Abends an ihrem Stand unter anderem leckere Reibeplätzchen mit Lachs an.

Der Verein „Ruhrwerk“ unterstützt in Herne zahlreiche soziale Projekte für Kinder und Jugendliche, „etwa 70.000 Euro an Spendengeldern kommen in jedem Jahr zusammen“, so die Vorsitzende Cordula Klinger-Bischof.

Weitere Informationen:
www.dasruhrwerk.de

 

 

Sprechen Sie mit uns!

Kontakt