Die wewole STIFTUNG lädt zum Pflanz in den Mai 2018 ein

Beete, Blumen und Bummel: Am 1. Mai 2018 findet von 11 bis 16 Uhr wieder der beliebte „Pflanz in den Mai“ an der Nordstraße statt

Hochwertige Beete, blühende Balkonpflanzen und flotte Floristik: Auch in diesem Jahr lädt die wewole STIFTUNG wieder zum beliebten „Pflanz in den Mai“ ein. Am ersten Tag des Wonnemonats sorgen Floristik und Gärtnerei zwischen 11 und 16 Uhr für ein reizvolles Ambiente an der Nordstraße in Herne-Horsthausen.

Dabei hat das wewole-Team ein Angebot für alle Sinne zusammengestellt. Wer am 1. Mai vorbeikommt, kann sehen, riechen und schmecken. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Pflanzen. Es gibt hochwertige Beet- und Balkonpflanzen aus eigener Anzucht zu sehen und zu kaufen – außerdem Schau- und Musterbepflanzungen für Balkone passend für Sonnen- und Schattenlagen. Wer seinen Balkonkasten oder eine Schale mitbringt, kann sie vor Ort ganz nach Wunsch bestücken lassen. Außerdem binden die Floristik-Fachkräfte Frühlingssträuße.

In diesem Jahr bietet die wewole STIFTUNG auch einen Stand mit weiteren Eigenprodukten an. Dort können die Gäste unter anderem Bienenbeuten, Insektenhotels oder Vogelkästen für den eigenen Garten erwerben. Auch die „Ruhrpott-Bohne“ aus der eigenen Kaffee-Röstung wurde beim letztjährigen Adventmarkt so gut angenommen, dass sie erstmals auch beim „Pflanz in den Mai“ angeboten wird.

Doch ein Besuch lohnt sich auch aus anderen Gründen. Neben den Pflanzen locken die Maschinen- und Geräteschau, ein Glücksrad dreht sich, Kinder werden professionell geschminkt oder vergnügen sich auf einem Kinderkarussell. Für das leibliche Wohl sorgen ein Eiswagen und Leckereien vom Grill. Außerdem gibt’s frische Hähnchen aus eigener Aufzucht zum Mitnehmen. „Würstchen, Steaks, Kullerkartoffeln, Kaffee und Kuchen – wir haben alles, was das Herz begehrt“, lockt Peter Schwabe, Bereichsleiter des Grünen Bereichs, die Gäste an die Nordstraße. 

Sprechen Sie mit uns!

Kontakt