Zwei Azubis starteten ins Berufsleben

Herne. Start ins Berufsleben für Eileen Schmidt (re.) und Annika Klever. Die beiden 17-Jährigen begannen am 1. August ihre Ausbildungen bei den Werkstätten für Behinderte (wewole STIFTUNG) Herne/Castrop-Rauxel.

Beide wollen Bürokauffrauen werden. Dafür absolvieren sie eine dreijährige Lehre. Beide bringen einen Realschulabschluss mit. Über verschiedene Praktika hatten die Beiden auch andere Berufe kennengelernt, sich aber letztlich für die kaufmännische Arbeit im Büro entschieden. Bei der wewole STIFTUNG durchlaufen die jungen Frauen alle wichtigen Verwaltungsbereiche wie Rechnungswesen und Controlling. Darüber hinaus werden sie während ihrer Ausbildung auch Werkstatt-Luft schnuppern, um einige Einblicke in die Produktion zu bekommen.

Sprechen Sie mit uns!

Kontakt