Vorlesen

Außenarbeitsplätze

Werkstattbeschäftigte haben darüber hinaus die Möglichkeit, ihre Teilhabe am Arbeitsleben in Mischformen, sogenannten Außenarbeitsplätzen wahrzunehmen. Darunter fallen zeitlich begrenzte Erprobungen oder dauerhafte Einzel- und Gruppenaußenarbeitsplätze, in denen sich Werkstattbeschäftigte stetig weiterqualifizieren können.

Alle Außenarbeitsplätze werden individuell durch einen Job-Coach begleitet. Die Werkstatt ist immer im Hintergrund. Eine Rückkehr ist immer möglich.



Ihr direkter Ansprechpartner:

Guido Hoffmann

Leitung Werkstatt.DRAUSSEN

Telefon: 02323 934-150
E-Mail: guido.hoffmann@wewole.de

KONTAKT